Bücher

Lange fragten die Kräuterhofgäste, wie man das viele Wissen mit nach Hause nehmen kann, inzwischen geht das gut zwischen mehreren Buchdeckeln.

Im Buchverlag für die Frau sind inzwischen meine „Lesebücher mit Rezepten“ erschienen, die auch ausgiebige Pflanzenbeschreibungen, Ernte- und Verarbeitungstipps bieten und natürlich jede Menge Rezepte nach Kräuterhofart, also ohne endlos lange Zutatenlisten, dafür für jederman machbare Hausfrauenküche voller ungewöhnlicher, selbst zu sammelnder Zutaten.

Lieferbar sind:

„Aus meiner Gartenküche. Die Rezepte der Kräuterhexe“

„Mein geheimnisvoller Gemüsegarten. Rezepte der Kräuterhexe“

„Meine köstliche Baumküche.Überraschende Rezepte der Kräuterhexe“

Außerdem sind in der Minibuchreihe beim Buchverlag für die Frau bereits einige Titel aus meiner Feder erschienen:

„Brennnessel“, „Mohn“, „Frauenkräuter“, „Nüsse“ und „Hanf“ liegen vor, weiteres wird folgen.