Seminartag „Gartendüfte für die Küche“

Leider umgeben uns im Alltag überall künstliche Aromen: im Schwarztee, im Vanillinzucker, in Joghurt oder in vielen anderen Produkten. Dabei bietet die Natur um uns wunderbare Alternativen auch über Holunderblüten hinaus. An diesem Seminartag lassen wir uns von der Nase leiten, um nutzbare Duftblüten, Kräuter und sogar Wurzeln zu entdecken und alles über Lagerung, Verarbeitung und Rezepte zu erkunden. Natürlich wird dabei gekocht und gerührt – und probiert … Das kann von Rosenduft im Dessert und Lavendel zu Sauerkirschen reichen bis zu Kräuteröl, -salz oder Marinaden.

Inhalte:

  • Duftstoffe und Aromen: Fakten
  • nutzbare duftende Wild- und Zierpflanzen
  • Verwendungsmöglichkeiten frisch oder zum Konservieren
  • gemeinsame Verarbeitung

Nächster Termin:    17.06.23

Programm

9.30 Einführung

anschl. Gartenexkursion mit der Nase und Extraktionsexperimente

12.00 Mittagessen und Pause

14.00 Anwendungstechniken und Rezepte

15.00 Workshop zum selber machen von Sirup, Kräutersalz, Raumspray u.a.m. …

16.30 Abschlussrunde, Literatur und offene Fragen

Kosten: 95,- € pro Teilnehmer
inkl. Mittagessen und Workshopmaterial sowie einem ausführlichen Skript.

Die Teilnehmerzahl ist auf höchstens 15 Personen begrenzt.

Veranstaltungsort:
Kräuterhof Falkenhain

Karl-Marx-Str. 24

04808 Lossatal / OT Falkenhain

Wer Fragen zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Unterkunftsmöglichkeiten hat, dem sind wir gern behilflich. Bitte einfach nachfragen per Mail.

Bitte mitbringen:

  • Schreibmaterial
  • festes Schuhwerk und ggf. Regenbekleidung

Wichtiger Hinweis:

Wir kochen vegetarische Speisen. Selbstverständlich liegt uns Ihr Wohlbefinden am Herzen. Teilen Sie uns daher bereits bei der Anmeldung mit, ob eine Lebensmittelunverträglichkeit oder Allergie vorliegt. (z. B. Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit)