Start

Liebe Kräuterkundige und -interessierte!

Herzlich willkommen beim Kräuterhof Falkenhain und der Kräuterhexe Grit Nitzsche. Wir laden Sie ein in die Welt der leckeren Unkräuter, essbaren Gartenstauden und Bäume, … Entdecken Sie mit Kollegen oder Freunden, in Familie oder im Verein, bei Senioren- oder Kinderveranstaltungen unser umfangreiches Angebot rund um wildes und besonderes Grün auf dem Teller oder wählen Sie ganz individuell eine unserer öffentlichen Veranstaltungen von Brunchterminen bis zu KräuterKochKursen und Workshops für Ihren Besuch.

An all dem hindern uns auch Infektionszahlen nicht. Zur Vorsicht haben wir die Teilnehmerzahlen all unserer Veranstaltungen halbiert und können so alle Abstände, Vorschriften und Verhaltensregeln beachten und einen soweit normalen Betrieb sichern.

Gern besuche ich Sie auch als Kräuterhexe und entdecke mit Ihnen die uns umgebende Natur, ihr kulinarisches und medizinisches Potential, alte Geschichten und vergessene Traditionen rund um den Jahreslauf.

Schauen Sie sich um, wir freuen uns auf Sie!

Ihre Kräuterhöfler Jörg Beuthien und Grit Nitzsche

IMG_6156  früh11 080  IMG_7197  y1

Liebe Kräuterhofgäste und Mußestundengenießer,

leider dürfen wir dieses Jahr nicht mit Holunderpunsch und Apfelstollen zur Adventstimmung beitragen! Darum haben wir für Sie „nur“ unseren Hofladen erweitert und herausgeputzt. Wir würden uns trotzdem über Ihre Stippvisite freuen und öffnen den Laden wie verspochen von 14.-29.11. täglich von 11-17 Uhr und sonst auf Anfrage. Wer trotzdem nicht vorbei schauen kann oder möchte - so ohne lockendes Feuer im Kaminofen – dem schicken wir gerne eine Angebotsliste per Mail und die Ware dann per Post oder Sie verschenken einfach Zeit (miteinander) auf dem Kräuterhof: Die Termine 2021 stehen bereits fest und hier erhalten Sie auch Gutscheine .

Wir würden uns jedenfalls sehr über einen Besuch von Ihnen irgendwann auf unserem Hof freuen!

Genießen Sie die sonst so fehlende Ruhe und bleiben Sie gesund!

Eine schöne Adventzeit wünschen

Jörg Beuthien und Grit Nitzsche